Schnüffelurlaub im Schilcherland

Das war Schilcherland 2018

Wir kommen wieder: 25. – 28.April  2019

In wunderbarer Umgebung wollen wir uns mit dem Thema Geruch auseinandersetzen. Wir wollen uns speziell dem Thema Geruchsdifferenzierung und Mantrailing widmen. Schnüffeln wie die Profis ist unser Motto! Geruchsdifferenzierung  ist für alle Hunde, die in der Geruchsarbeit geführt werden, von Interesse. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um Flächen-, Trümmer-, Lawinensuchhund oder Mantrailer handelt.
Für den Mantrailer ist es die Basisausbildung und für alle anderen ausgezeichnetes Training für die Nase. Je besser die Nase trainiert ist, desto einfacher ist für einen Hund die Differenzierung der Spuren und Gerüche. Für den Mantrailer wird in späterer Folge die Geruchsdifferenzierung zur Trail-Abgabgsuche verwendet. Damit ist es ihm möglich auch energieschonend große Plätze als letzten Aufenthaltsort einer Person abzuarbeiten. Da wir in einem Waldgebiet sind, wollen wir auch die ersten Gehversuche im Bereich der Pilzsuche mit Hunden machen.

Folgendes Programm erwartet uns:

Tag 1:  Vertiefung in Geruchsdifferenzierung – für Anfänger und Fortgeschrittene, Videoanalyse einzelner Herausforderungen
Tag 2: Pilze suchen auf Basis von Geruchsdifferenzierung, Besuch des Hundeschwimmbads
Tag3: Mantrailing für Einsteiger und Fortgeschrittene, Videoanalyse am Abend
Tag 4: anspruchsvoller Wandertrail – alte Spur

Kosten:

  • Fullpass: 420€
  • Geruchsdifferenzierungspass: 220€
  • Mantrailingpass: 220€
  • Tagespass: 150€

Anmeldung per Emailtrail@mantrailing-pannonia.at

Nächtigungsempfehlung: Im Alpengasthof Messner: http://www.hotel-messner-soboth.at/  könnt ihr Zimmer mit der Referenz  „Animalexperts“ buchen.

In Kooperation mit

Kommentare sind geschlossen.